Wofür ich mich bei GastroZürich
einsetzen werde:


- Amuse-Bouche -

Transparenz schaffen

 Informationsfluss an alle Mitglieder sicherstellen
Austausch zwischen den Mitgliedern fördern
Gemeinsam gastronomische Rahmenbedingungen gestalten

 

- Vorspeise -

 Bezirke und Sektionen wieder stärken

 Sektionen sollen sich aktiv einbringen

Zusammenarbeit zwischen Sektionen und Vorstand wieder aufleben lassen
Als starker Kantonalverband auf Gastro-Suisse-Ebene auftreten

***

Lehrlingswesen

 Berufsbild aufwerten
Berufslehre in der Gastronomie wieder attraktiv positionieren
Junge Menschen über die sozialen Medien für die Gastronomie begeistern
Attraktives Ausbildungsangebot gestalten

 

- Hauptgang -

 Zusammenführen der Branchen

 Bar- und Clubbetriebe, Tourismus- und Kulturbranche in unserem Verband einbinden
Die wichtigen Synergien nutzen
Gemeinsam auf dem politischen Parkett agieren

***

Modernisierung im Verband vorantreiben

 Junge Vorstandsmitglieder rekrutieren
Digitalisierung vorantreiben
Aufbau einer leistungsfähigen Basis für alle Mitglieder

***

 - Grosse Pièce -

 Wichtige Entscheide stehen an:

Neubesetzung der Geschäftsführung
Die Vielfalt der Branche muss im Kantonalvorstand abgebildet werden
Aktuelle Bedürfnisse der Branche aufnehmen und Lösungen anbieten


Mein Menu